SERIE ADVANCED

Image

2K-Maschine mit umfangreichen Steuerungsmöglichkeiten zur Verarbeitung von niedrig- bis mittelviskosem Polyester

Volle Kontrolle durch Lenze IPC mit 7"- oder 13"-Touchbedienfeld   
  • Basierend auf einem Zwillingsantrieb wird jede Präzisionszahnradpumpe direkt von einem umrichtergesteuerten AC-Getriebemotor angetrieben.
  • Die Motoren haben standardmäßig eine maximale Drehzahl von 200 oder 400 U/min. So können niedrigviskose Materialien bei höheren Fördermengen dosiert werden.
  • Die Doppelantriebsanordnung und die große Auswahl an Zahnradpumpengrößen ermöglichen es dem System, Materialien mit einem gemeinsamen Härtungsmittel und verschiedenen Polyolmischungen zu verarbeiten.
  • Das System kann mit einer Verhältnisüberwachung mit Zahnrad-Durchflussmessern aufgerüstet werden.
  • Die Materialien werden dem Dosiersystem durch Schwerkraft beschickte Stahltrichter zugeführt.
  • Sie haben ein Fassungsvermögen von 12 oder 24 Litern und können wahlweise gerührt und beheizt werden, um sicherzustellen, dass die verwendeten Materialien in einem konstanten Zustand bleiben.
  • Von den Dosierpumpen werden die dosierten Materialien über PTFE-ausgekleidete Materialschläuche zur Mischung gefördert. Das Dosiersystem ist mit Druckmanometern und Rückschlagventilen ausgestattet, die dem Bediener weitere Anwendungsinformationen liefern.
  • Der PGM-Mischkopf ist ein luftbetätigtes Gerät, das entweder "zurückschnappen" kann, um ein Nachtropfen des Materials zu verhindern, oder eine herkömmliche Nadel. Die Einweg-Mischrohre lassen sich leicht am Mischer anbringen, und das System wird mit Adaptern zur Verhältniskontrolle geliefert, um den Kalibrierungsprozess zu erleichtern.
  • Der Mischkopf kann leicht auf den rotierenden statischen Typ aufgerüstet werden, wenn eine robustere Mischung der Materialien erforderlich ist. Das Rotationsmischerelement der neuesten Generation wird von 2KM gefertigt und verfügt über einen robusten Vierkantantrieb.
Image
Hochpräzise Volumenkontrolle (Option)

TECHNISCHE DATEN

Viskosität
Mit Schwerkraft-Antrieb < 3.000 mPas
Mit Druckbehältern < 50.000 mPas
Dosierleistung
<= 5.000 g/min (abhängig von der Viskosität)
Maximaler Druck
100 bar für kurze Zeit
 
 

VERBRAUCH/ANSCHLÜSSE

Antrieb
Zahnrad-Dosiersystem mit PGM-Twin-drive-Anordnung
Elektrische Daten
240 VAC, 50 – 60 Hz (3P + PE), 16 A
Umdrehungen
100 bis 400 rpm
Mischer
Statisch oder statisch-dynamisch
Schlauchlänge
Üblicherweise 5 m
abhängig von Viskosität und Durchflussmenge
Schlauchlänge
Üblicherweise 5 m
abhängig von Viskosität und Durchflussmenge
Behälter
Rostfreier Stahl, 12 oder 24 Liter Kapazität mit Versiegelung zur Luftkontrolle
Pneumatisch
R1/4", niedrig
Gewicht
ca. 730 kg
Abmessungen
860 x 757 x 2,100 mm [B x T x H]
Image
Statischer Mischer
Image
Touchbedienfeld in 7" oder 13" (Option)

ResinMix DI

Pro-aktives Resin-Infusionssystem

  • Innovatives System mit einer pro-aktiven Resin-Direktinfusionsmethode in die Form.
  • Das System misst das Vakuum innerhalb der Form dynamisch und reagiert auf das Vakuumprofil der Form mit einer automatischen und intelligenten Durchflussregelung. Damit wird das Harz bei Bedarf eingegossen.
Dynamisches Flussprofil durch Verwendung von pro-aktiver Direktinfusion in die Form

Schema

Image

VacuumCube

Resin- und Härter-Entgasung

  • Modulares System zur Entgasung von Resin/Harz mit einerKapazität von bis zu 60 kg/min
  • Implementierung einer intelligenten Wärmerückgewinnung
  • Technologie für eine effiziente Energienutzung
  • Höchste Entgasungseffizienz durch ein innovatives Dünnschichtverfahren
  • Kann als eigenständiges System für ein IBC-zu-IBC-Entgasung sowie als Versorgungssystem für ein ResinMix DI-System betrieben werden
  • Optional: kontinuierliche Online-Kontrolle und Protokollierung der Entgasungsqualität  

Schema

Image

OPTIONEN

Image

Druckbehälter

Image
Füllstandüberwachung
Image

Statisch-dynamischer Mischer

Image
13" Touchbedienfeld
Image
Volumenkontrolle
Image
Nachfüllstation