Beschichten

Elektrisch angetriebene Dosieranlagen für die Silikonbeschichtung von Trägermaterial (Release Liner)

• Die einzelnen Komponenten werden mit Förderpumpe aus einem Zwischenbehälter zur Dosieranlage gefördert. Die Dosierung im geforderten Mischungsverhältnis erfolgt durch hochpräzise Zahnraddosierpumpen.
• Massedurchflussmesser (Coriolis-Prinzip) überwachen die vorgegebenen Mengen und regeln die Pumpendrehzahl.
• Die hierbei verwendeten Verarbeitungsparameter (Rezepte) sind in der Steuerung frei programmierbar und Passwortgeschütz gegen unbefugte Benutzung gesichert.
• Mit der optionalen Siemens Steuerung ist eine Visualisierung und Prozessdatenerfassung möglich.
• Die Mischung der Komponenten wird mit Statikmischern gewährleistet.

VORTEILE

• Materialeinsparung, da kein Batchbetrieb erforderlich
• Pulsationsfreie Dosierung mittels Zahnradpumpen.
• Massedurchflusszähler zur Überwachung und Regelung des eingestellten Mischungsverhältnisses
• Statikmischer mit Kunststoffeinsätzen (Verbrauchsmaterial, ohne Einsatz von Lösemittel)
• Einfache Bedienung, wartungsarm