PolyTool 8460/8420 Übersichtw

Dosiersystem konzipiert für die Verarbeitung von Pasten mit niedriger Dichte mittels Getriebepumpendosiersystem.

Das System verwendet das Standard-Design der PolyTool, es ist Umrichter-gesteuert, verfügt über AC-Getriebemotore, die mit den Pumpen verbunden sind, wodurch eine Einstellung des Systems auf die jeweils zu verarbeitenden Materialien ermöglicht wird.

Durch den Einsatz von Getriebepumpen wird das System kostengünstiger, wobei die Verarbeitung von Materialien mit sehr geringer Dichte möglich ist.

Das System kann mit dem 2KM Mikroprozessor & Durchflussmessern ausgestattet werden, wodurch eine genaue Kontrolle des Mischungsverhältnisses und eine Prozesskontrolle möglich sind.

Dosiertechnologie Individuell angetrieben, hohe volumetrische Verdrängung, niedrige Drehgeschwindigkeit, Präzisions-Getriebedosierpumpen
MV-Bereich 10:100 bis 100:100 bis zu 100:0
Ausgabe (je nach Viskosität) Bis zu 10 l/Minute
Viskositätsbereich 150.000 bis 600.000 cps
Maximaler Betriebsdruck 120 bar
Mischoptionen Hochdruckstatikmischer mit Einwegelementen
Dosierkontrolle Ja mittels Spindeldurchflussmessern mit niedrigem Gegendruck
Steuerungsart 2KM Microprozessor-Steuerung
Verbrauch 32 A 3 Phasen Stromversorgung
6 bar Luftdruck für Ventile & Ram-Presse
Verfügbare Optionen Tragrahmen für die Option des Maschinen-Handlings
Anwendungsgebiet Industriezweig Prozess
Verbundwerkstoffe Schiffsindustrie Herstellung von Steckern
Automobilindustrie Verarbeitung von Pasten für Modellerstellung
Verkleben Windindustrie Eingesetzt für die Oberflächenbehandlung von Windtürmen aus Beton
Typische verarbeitete Materialien:
Epoxidharz
Polyurethan